BürgerEnergieGenossenschaft in Neustadt-Mittelhaardt e.G.

PV-Anlagen + Mieterstrom in der Branchweilerhofstr. in Neustadt/Weinstr.

Unsere ersten beiden Photovoltaik-Anlagen

2012 konnten kurz vor der “Röttgen-Rösler-Kürzung” zwei Photovoltaikanlagen errichtet werden, die noch unter die Bedingungen des EEG 2009 fielen. Die Anlagen befinden sich auf gepachteten Dächern der WBG Neustadt. Leistung (gesamt): 30 kWp

Drei weitere Photovoltaik-Anlagen mit Mieterstrom-Modell
Auf den Dächern von drei Wohnhäusern der WBG – Wohnungsbaugesellschaft Neustadt mbH haben wir im Rahmen der energetischen Sanierung der Gebäude drei neue Photovoltaik-Anlagen mit je 24 kWp errichtet. Die Anlagen können im Rahmen des “Mieterstrom-Modells” bis zu 54 Mieter/Verbrauchsstellen mit dem selbst erzeugten Strom direkt versorgen.
Wir bedanken uns bei der städtischen Wohnungsbau-Gesellschaft (WBG) für die Überlassung der Dachflächen und freuen uns über die kooperative Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Neustadt (SWN) bei der Umsetzung des Mieterstrom-Modells.
Da der auf dem Dach erzeugte Strom von Netzentgelten und damit verbundenen Umlagen befreit ist und für erneuerbaren Strom, der in unmittelbarer örtlicher Nähe verbraucht wird, keine Stromsteuer entrichtet werden muss, können wir den Mieterinnen und Mietern einen attraktiven Bezugspreis bieten. Den nachts oder bei trübem Wetter verbrauchten Strom kaufen wir von den Stadtwerken; er stammt aus einem Wasserkraftwerk am Rhein.

Die Rheinpfalz hat über dieses Projekt berichtet:

BEGiN_Artikel_RP2015-12-02

 

Traveler